Wind & Wetter


Laßt uns übers Wetter reden sagte der Sauerländer als er das erste Erdbeben am Niederrhein überlebt hatte und wußte nicht, das es noch besser kommen würde...
Natürlich ist es landschaftlich ein Schock, wenn ein Sauerländer an den Niederrhein zieht. Auch an die Tiefenluft muss sich sorgsam gewöhnt werden.
Dabei hat sich Mönchengladbach nach dem Krieg so viel Mühe gegeben das Sauerland nachzubauen. Mit mäßigem Erfolg. und dann das:

Erdbeben
Eine ganze Region hat's ordentlich geschüttelt Anfang der neunziger. Aber auch aus der größten Kathastrophe ist noch was zu machen.
Warum Besucher aus dem Sauerland nur noch maximal 1 Stunde bleiben, und wieso ich jetzt auf der Bettseite schlafe, wo ich immer schon hinwollte?
Eine Geschichte, die Sie sich anhören sollten...

Menschenmassen und Grippewelle
In jedem frühen Frühjahr startet die Pharmaindustrie ihre Werbekampagne für Impfstoffe gegen die Grippe. Impfen, impfen, impfen... Die Viren sind im Anmarsch. Kinder und Rentner zuerst. Am besten schon frühzeitig aber zu spät ist es nie (für die Pharmaindustrie).
Was mich erstaunt ist, das Wetter spielt mit und die Welle der Grippe auch. Pünktlich rollt sie von Westen heran und ein ganzer Kontinent duckt sich. Denn neben dem Impfen hilft nur noch: Menschenmassen meiden. Ziehen sie sich mal eine Weile zurück. Das ist gesund, kostet nichts und nutzt der Besinnung. Wie sie mit der gefährlichen Phase klar kommen kann ich Ihnen bei Gelegenheit erklären...

Schnee am Niederrhein
März 2004. Ich war wahrscheinlich der einzige Bürger in Mönchengladbach der wußte, was da vom Himmel rieselte: Schnee!
Dummerweise war ich mit dem Auto in der Innenstadt unterwegs, und so wurde ich Zeuge einer in sich zusammenbrechenden Metropole. 60 Minuten Schneefall und 5 cm weiße Flockenschicht genügten um aus dem Parkhaus Marienhof eine Notunterkunft und aus den Gelenkbussen abstrakte Winkelfahrzeuge zu machen.
Ja-nee, ich sach mal so: Im Sauerland öffnen bei ähnlicher Wetterlage die Freibäder - fast! Aber die ganze Geschichte muss ich Ihnen mal in Ruhe erzählen.

Der Gelbe Sack und die Klimakatasrophe
Die Industrienationen treffen sich regelmäßig zum Schadstofftrödel und wir sortieren den Müll vor der Verbrennung. Sicher haben Sie sich oft gefragt: Warum ändert sich das Klima, werden die Sommer heißer, die Stürme heftiger?
Hierzu gibt es unzählige Studien und Theorien aber nur (m)eine ist richtig: Es liegt am gelben Sack! Dem Schöpfer geht der gelbe Sack auf den -
Ja nee, ich sach mal so: Die ganze Misere muss man doch mal in Ruhe auf den grünen Punkt bringen. Dazu müssten Sie aber schon mal vorbei kommen.